Forex Demokonto

Viele Forex Broker bieten dem Einsteiger die viel genutzte Chance zur Einrichtung eines so genannten Demokontos. Mit Hilfe des Demokontos kann sich der am Forex Trading interessierte Laie ohne jegliches Risiko mit der Materie vertraut machen, ohne finanzielle Einbußen fürchten zu müssen.

Die Bereitstellung eines solchen Demokontos bietet nicht nur dem Forex-Anfänger enorme Vorteile, sondern letztendlich auch dem Forex Broker, der das Demokonto in der Regel kostenlos zur Verfügung stellt. Denn Forex-Einsteiger, die auf Grund mangelnder Erfahrung Lehrgeld zahlen müssen, schmeißen die Flinte nicht selten frühzeitig ins Korn und neigen diesbezüglich viel stärker zur Kapitulation als erfolgreiche Devisenhändler. In diesem Fall hätte nicht nur der Forex-Anfänger finanzielle Verluste zu beklagen, sondern auch der Forex Broker, weil er somit einen Kunden weniger hat.

Im Forex Trading ist neben der richtigen Strategie in erster Linie die Erfahrung für den Erfolg ausschlaggebend. Die höchsten Gewinne werden demnach von Tradern erzielt, die den Mechanismus des Forex-Marktes kennen und die jeweilige Marktsituation demnach auch richtig einschätzen können. Zudem ist es für ein erfolgreiches Agieren auf dem Forex-Markt sehr wichtig, mit der Funktion der jeweiligen Plattform sowie mit den Abläufen im Forex Trading vertraut zu sein.

Das Demokonto bietet diesbezüglich die wohl beste Alternative für den Einsteiger, um einen Überblick über das Forex Trading im Allgemeinen zu erhalten und für sich selbst zu testen, ob er bei dieser Form der Geldanlage bleiben möchte oder nicht. So bieten die meisten im Internet tätigen Forex Brokern Neulingen die Gelegenheit, mit einem Demokonto zu üben, bevor mit realen Werten gehandelt wird. Wie lange so ein Demokonto zur Verfügung steht, ist von Anbieter zu Anbieter verschieden, im Regelfall beträgt die Frist zwischen zwei und sechs Wochen. Im Anschluss daran kann häufig ein Mini-Konto eröffnet werden oder auch gleich ein Vollkonto.

Das Demokonto weist zum Vollkonto kaum Unterschiede auf, so dass der Einsteiger mit der Wirklichkeit konfrontiert wird, dennoch aber nur mit Spielgeld handelt, als handele es sich um Echtgeld. Die Devisenkurse werden der realen Situation angepasst und stetig aktualisiert. Das Handeln ist wie beim echten Forex Trading an fünf Tagen in der Woche und rund um die Uhr möglich. In diesem Sinn wird das Forex Trading auf eine sehr reelle Weise simuliert, ohne dass irgendein Risiko besteht und auch Gewinne ausgeschlossen sind.

Der Forex-Einsteiger lernt mit Hilfe des Demokontos seine Chancen auf dem Forex-Markt richtig einzuschätzen und kann im Endeffekt auch von seinen eigenen Fehlern profitieren, da er aus den Fehlinvestitionen mit dem Spielgeld eine Lehre für die Zukunft ziehen kann. Ein weiterer sehr wichtiger Vorteil des Demokontos liegt in der Schulung des richtigen Timings. Denn ein guter Zeitplan ist für den erfolgreichen Forex-Handel, wenn Minuten und Sekunden entscheidend sein können, einfach unerlässlich.

WordPress Themes