On October 11, 2010, in Forex-News, by John Doe

Der Devisenhandel findet heutzutage nicht mehr an einem bestimmten Ort statt, sondern wird zum größten Teil außerhalb der Börse im so genannten Interbankenhandel vollzogen. Auf Grund mangelnder Resonanz wurden deutschen Devisenbörsen zum 31. Dezember 1998 abgeschafft. Zur Ermittlung der amtlichen Devisenkurse werden seither im europäischen Raum die Referenzwerte, zum Beispiel der EuroFX, herangezogen. Ein in der heutigen Zeit sehr wichtiger Handelsplatz ist insbesondere das Internet mit seinen Forex-Plattformen, zum Beispiel der elektronische Devisenmakler „EBS“ sowie seltener auch das Telefon. Es werden Devisen gehandelt, die für ein jeweiliges Währungsland stehen.

Leave a Reply

WordPress Blog



Free WordPress Theme